Anmelden

Support

Ihre Supportanfrage

Mandate im Direkten Verkehr

Zur Ausübung gemeinsamer operativer Aufgaben vergibt die Branche des öffentlichen Verkehrs Mandate an einzelne Unternehmen, welche stellvertretend für den öV Schweiz diese Aufgaben ausführen. Die Mandate werden durch die Kommissionen geführt und durch die Geschäftsstelle des Direkten Verkehrs koordiniert. Die Mandatsaufgaben werden pro Mandatsträger in einem Pflichtenheft geregelt. Derzeit bestehen drei verschiedene Mandate mit verschiedenen Teilmandaten.


DV-Mandat

Einzelne Aufgaben des Direkten Verkehrs führen ausgewählte Mitglieder im Mandatsverhältnis stellvertretend für alle DV-Teilnehmer aus. Das DV-Mandat besteht aus den integrierten Teilmandaten:

  • Preis und Sortiment
  • Marketing
  • Vertrieb-Services
  • Abrechnung
  • IT und Services

Der Mandatsträger führt diese Aufgaben im Rahmen eines Pflichtenhefts aus. 2017 wurden die Mandate erneut an die Schweizerischen Bundesbahnen vergeben. Sie hatten das Mandat bereits vorher inne. Die Vergabe erfolgte unbefristet und ist erstmals kündbar per 31. Dezember 2021.


Mandat «nationales Schwarzfahrerregister»

Das Mandat «nationales Schwarzfahrerregister» beinhaltet den Betrieb sowie die Weiterentwicklung des nationalen Schwarzfahrerregisters und liegt derzeit in den Händen von PostAuto. Per 1. April 2019 hat die Branche des öffentlichen Verkehrs das zentrale Register für die Erfassung von Reisenden ohne oder nur mit teilgültigem Fahrausweis eingeführt. Personen, die wiederholt schwarzfahren, können so schneller identifiziert, die Praxis schweizweit vereinheitlicht und Prozesse vereinfacht werden.


Mandat «Führung der Geschäftsstelle»

Die Geschäftsstelle führt die Geschäfte des Direkten Verkehrs (DV) gemäss den Vorgaben des Übereinkommens 510. Sie stellt den Support für den Strategischen Ausschuss (StAD) und die Kommissionen sicher, koordiniert die Anträge an die jeweiligen Gremien und kann auch eigene Anträge stellen. Sie steht den Mitgliedern des StAD und der Kommissionen, der Revisionsstelle DV sowie den Verantwortlichen beim DV-Mandatsträger zur Verfügung für Koordinationsaufgaben aller Art. Die Geschäftsstelle des DV ist verantwortlich für die zeit- und kundengruppengerechte Kommunikation der Geschäfte des DV. Das Mandat liegt in den Händen des Vereins ch-direct.